Tagesausflug in die Everglades

Heute berichte ich euch von einem Erlebnis, das meiner Meinung nach jeder Mal haben sollte! Für mich stand es zumindest schon immer auf meiner Bucket List. Und zwar ein Ausflug in die Everglades in Florida!

Die bekannte Anfangsszene aus C.S.I Miami, in der Horatio mit einem Airboat durch die Everglades fährt, hat mich schon immer fasziniert. So könnt ihr euch unsere Fahrt auch vorstellen 🙂

IMG_0774

Zuerst die Planung

Aber wie kommt man überhaupt in das Naturschutzgebiet? Das hatten wir uns definitiv leichter vorgestellt. Meine Freundin und ich haben uns in Miami (mehr zu Miami findet ihr hier) einen Mietwagen geliehen und dachten, wir fahren da einfach mal rum. Pustekuchen. Erstmal gibt es kaum richtige Airboats, die durch die wirklichen Everglades fahren. Die meisten Stationen befinden sich nur im Vorgebiet und das kam natürlich nicht in Frage – wir wollten ja auch Krokodile sehen. Das zweite Problem ist, dass es schwierig ist mit einem normalen Mietwagen in das Gebiet reinzufahren, da es kaum richtige Straßen gibt. Zuletzt haben wir aber das passende gefunden: Coopertown Airboats. Das liegt im Nord-Osten der Everglades, ca. 45 Minuten von Miami entfernt. Hier werden Airboat-Touren angeboten und vorher gibt’s sogar eine kleine Alligator-Show. Wer möchte kann auch im anliegenden Restaurant Froschschenkel oder Krokodil essen – nichts für uns.

Natürlich gibt es auch immer die Möglichkeit Tages- bzw. Halbtagesausflüge ab Miami zu buchen, aber mein Fall ist es nicht unbedingt in vollbeladenen Touri-Bussen rumgekarrt zu werden. Ich finde es besser flexibel zu sein und zu tun, worauf ich Lust habe. Die Touren sind außerdem mit ca. 50€ pro Person sehr teuer, wir haben nur rund 15€ gezahlt (+ Mietwagen) und keine Touristenbusse getroffen.

This photo is taken by AllWinner's v3-sdv
Die Landschaft der Everglades ist Vielfältig und es gibt nicht nur Krokodile zu sehen.

IMG_0776

Los geht’s

Endlich in Coopertown angekommen waren wir ganz aufgeregt. Zuerst kann man sich mit den Krokodilen des eigenen „Zoos“ bekannt machen. Der Gedanke solche großen Tiere gleich in freier Wildbahn zu sehen ist etwas beängstigend, aber aufregend! Dort wird dann auch eine kleine „Reptilien-Show“ gezeigt. Das hat mir nicht gut gefallen, ich halte nichts von solch einer Präsentation von Tieren, die rumgereicht werden wie Gegenstände. Mein Hauptanliegen bei diesem Ausflug war es ja gerade die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen und nicht eingesperrt.

IMG_0781
Das ist leider ein echtes Krokodil.

Danach durften wir endlich mit dem Luftkissenboot fahren. Wir hatten das Glück ganz vorne zu sitzen und die beste Aussicht zu genießen. Es macht wahnsinnig viel Spaß durch die vielen verwinkelten Flussläufe zwischen den Mangroven hindurchzufahren und mit rasender Geschwindigkeit über die Sumpflandschaft zu düsen. Zwischendurch gibt’s spannende Infos vom Bootsführer. Da es bei uns kurz zuvor geregnet hatte, lagen viele Krokodile am Rand, um sich zu sonnen. Perfekt für uns, da wir einige Tiere entdecken konnten – teilweise direkt vor unserem Boot.

IMG_0789
Überall kann man Krokodile sehen.

IMG_0782

Insgesamt war es also ein aufregender Ausflug, den ich jederzeit wiederholen würde! Wenn ich das nächste Mal in Florida bin, würde ich mir allerdings gerne mehr Zeit nehmen. Es gibt nämlich auch Wanderwege in der Everglades oder die Möglichkeit Kanu-Touren zu machen. Je nach Geldbeutel.

Ich freue mich, wenn ihr mir unten links folgt, um keine weiteren Beiträge zu verpassen!


Compliments to the world 

 

2 Kommentare

Gib deinen ab →

  1. Liebe hübsche Elena,
    wie ich Dir sagte hatte ich etwas länger nicht mehr auf Deinen Blog geschaut, nun habe ich wieder eine Gänsehaut ;-)) es ist soooo unglaublich und bestimmt das aller schönste was man im Leben machen kann “ Reisen“ ! Welch schöne Impressionen Du mit tollen Texten uns zur Verfügung stellst, Unglaublich !!! Dafür drücke ich Dich und sage “ Tusind Tak, Smukke ;-))) Bis dahin ;-))

    Tom

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: