Kopenhagen – Tipps einer Dänin

Heute stelle ich euch einer meiner Lieblingsstädte vor: Kopenhagen. Hier war ich schon so oft, dass ich es gar nicht mehr zählen kann. Da meine Familie ja nebenan wohnt, was ich in meinem letzten Beitrag über Roskilde bereits erzählt habe, machen wir häufig Tagesausflüge nach Kopenhagen. Deshalb zeige ich euch heute, was ihr an einem Tag in Kopenhagen am besten machen solltet.

Parken ist in Kopenhagen sehr schwer und teuer, daher ist es leichter mit dem Zug zu fahren. Am Hauptbahnhof angekommen ist man auch schon direkt in der Innenstadt. Vor euch liegt jetzt direkt der bekannte Vergnügungspark Tivoli. Dazu später mehr. Wenn ihr links daran vorbei geht kommt ihr direkt auf den Rathausplatz. Ab hier wird es erst wirklich interessant.
IMG_8703.JPG
Dies ist der perfekte Ausgangspunkt zum Shoppen und zum Besichtigen der Stadt.
Momentan sind in Kopenhagen leider einige Baustellen, da sie hier eine U-Bahn bauen, was voraussichtlich noch bis 2019 dauern wird. Der Rathausplatz führt euch aber direkt zum Shoppingtraum: dem Strøget. Das ist eine der längsten Fußgängerzone Europas, die voll mit Geschäften ist. Anfangs sind die günstigeren platziert, am Ende kommt eine unbezahlbare Designerboutique nach der anderen. Zwischendurch sind immer mal wieder kleine Plätze mit Cafés zu finden.
IMG_8716.JPG

Hier kann man allein schon stundenlang Zeit verbringen, einfach herrlich!

IMG_8714
Spätestens wenn ihr bei dem großen Einkaufscenter Illum angekommen seid solltet ihr in die ganzen Seitenstraßen wechseln. Denn die sind das Allerbeste und ein absoluter Geheimtipp! Viele übersehen gerade die kleinen Seitengassen. Weg von den bekannten Modeketten sind gerade hier die einmaligen Boutiquen zu finden, die die schönste Kleidung bietet, die garantiert kein anderer hat. Auch wenn Dänemark sonst sehr teuer ist kann man hier zu der richtigen Jahreszeit extrem gute Schnäppchen im Sale machen. Gut zu wissen ist auch, dass es in Dänemark keine vorgeschriebenen Öffnungzeiten gibt, deshalb haben einige Geschäft auch Sonntags auf, viele schließen aber wochentags auch schon um 18 Uhr. Neben dem Illum solltet ihr euch auch das zweite große Einkaufscenter Magasin nicht entgehen lassen, wenn ihr am Strøget bleibt könnt ihr beide nicht verfehlen.
IMG_8705.JPG

Oben ist das Einkaufscenter Illum. Unten seht ihr eine der vielen versteckten aber süßen Seitenstraßen mit einem weiteren Geheimtipp: Luxury Vintage. Hier gibt es gebrauchte Designerteile zu günstigeren Preisen (vor allem Chanel Taschen).

IMG_8727

Wer genug vom Shoppen hat kann entweder die Aussicht über Kopenhagen im Rundet Tarnet genießen (Achtung: im Turm gibt es keinen Fahrstuhl) oder zum wohl bekanntesten Punkt Kopenhagens weiter gehen: Nyhavn. Dafür geht ihr einfach bis zum Ende des Strøget und weiter gerade aus seid ihr gleich da. Hier sollte man sich defintiv einen Hotdog gönnen und die Aussicht aus einem der zahlreichen Cafés genießen.
IMG_8766.JPG

Der weltbekannte Hafen mit seinen bunten Häusern ist ein absolutes Must-See in Kopenhagen!

IMG_8752.JPG
An dem Hafen starten auch die Kanalrundfahrten. Meiner Meinung nach tausend mal schöner als eine Rundfahrt mit dem Bus und man sieht viel. Eine Stunde kostet nur rund 5€ pro Person (wenn man rechts vorbei an der größten Anlaufstelle geht zum nächsten Schalter). Das Highlight der Fahrt ist die Statue die kleine Meerjungfrau, das Wahzeichen Kopenhagens. Entstanden durch die berümten Geschichten des Märchenschreibers H.C. Andersen.
13933124_10206951121157468_456174_n

Neben der schönen Fahrt erhaltet ihr auch noch Infos über die Stadt. Unten ist die Touristenattraktion „die kleine Meerjungfrau“ vom Boot aus zu sehen.

14010031_10206951121237470_1979234148_n

Wenn ihr mehr Zeit habt in Kopenhagen würde ich auf jeden Fall in den Vergnügungspark Tivoli gehen. Dieser liegt wie bereits gesagt mitten in der Stadt und ist wirklich einen Besuch wert. Auch wer nicht so gerne mit Karussel und Co. fährt kann nur den Eintritt zahlen und sich den schönen Park ansehen. Auf Wunsch kann ein Ticket zum unbegrenzten Fahren von Attraktionen dazu gekauft werden oder Ticktes für Einzelfahrten. Der Park besteht aus mehreren Themengebieten und ist vor allem auf Grund seiner vielen Blumenanlagen und Dekorationen so schön! Häufig finden hier auch Konzerte o.ä. statt. Mein Highlight ist neben den guten Achterbahnen das hohe Kettenkarussel: von oben kann man bis nach Schweden sehen.
Tivoligardens2.jpg

Tivoli hat für jedes Alter etwas zu bieten. Hier kann man gut einen ganzen Tag verbringen.

IMG_8696

Ein weiterer interessanter Ort Kopenhagens ist Christiania. Dies ist ein Freistaat mitten in der Innenstadt. Mit dem Bus dauert es nur knapp 5-10 Minuten dahin vom Strøget aus. Dieser enstand ursprünglich als Protest gegen die hohen Mieten in Kopenhagen. Die Einwohner haben hier ihre eigenen Regeln, so ist Christiania vorallem dadurch so bekannt, dass man hier legal Gras kaufen und rauchen darf. Zumindest mehr oder weniger, es ist eher eine Grauzone. Dort darf man allerdings nirgendwo Bilder machen, nicht Rennen und auch keine harten Drogen nehmen – das ist überall auf Schildern vermerkt. Dieses System und das Leben der Menschen zu sehen ist auf jeden Fall ein Erlebnis.
14010077_10206951121757483_1573976854_n.jpg

Wie gesagt sind hinter dem Eingangstor sind keine Bilder erlaubt, also bleibt es bei diesem einen.

Kopenhagen hat noch einiges mehr zu bieten, aber das sind meine persönlichen Highlights und Tipps nach jahrelanger Erfahrung. Zurück sind wir wieder mit dem FlixBus gefahren.

Mein Fazit:
1. Auf jeden Fall genug Zeit zum Shoppen einplanen. Dafür geht man noch besser in die Seitenstraßen als nur an den Strøget.

2. Lieber eine Kanalrundfahrt auf dem Wasser machen, als mit dem Hop-on-Hop-off Sightsseing Bus zu fahren. Hat viel mehr Stil.

3. Nyhavn muss man gesehen und erlebt haben! Deshalb solltet ihr nicht nur einmal hingehen und fotografieren, sondern es euch auch schön im Café gemütlich machen.

4. Wer mehr Zeit hat sollte sich Tivoli und/ oder Christiania ansehen.

P.S.: Ich habe endlich eine Spiegelreflexkamera, damit gibt’s ab jetzt bessere Bilder 🙂

14012259_10206951121277471_2065358204_n.jpg

Ihr habt Fragen oder Anregungen? Ich freue mich über alle Kommentare!

Für regelmäßige Updates über meine Beiträge folgt mir gerne per Email. Einfach am Ende der Seite ⇓ auf FOLLOW klicken, vielen Dank! ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: